Haus über Graz

Haus über Graz

Typologie: 
Einfamilienhäuser
Ort: 
A - Graz
Bauherr: 
privat
Planungszeit: 
1972 - 1973
Bauzeit: 
1973 - 1974
Nutzfläche: 
390 m²
Umbauter Raum: 
1.200 m³
Haus über Graz

Das Grundstück ist eine nach Süden orientierte Hügelnase mit einem alten Baumbestand, der den Ausblick auf die Grazer Dachlandschaft rahmt. Das Haus wurde in Farbe, Form und Funktion auf diese Situation hin entworfen. Die Elemente Haus, Hügel und Bäume sollten sich gegenseitig bedingen und zu einem einzigen Thema werden. Die senkrecht zum Hang abfallenden Volumen des Hauses ermöglichen sowohl im Inneren wie in den Außenbereichen eine hohe räumliche Komplexität, die sich hier vor allem auch in den vielfältigen, vom Bauherrn ausdrücklich gewünschten Verbindungen der jeweiligen Innenräume mit der umgebenden Natur äußert. Auf diese Weise entstand eine große Anzahl geschützter und offener „Außenorte“, die je nach Jahreszeit und individuellem Bedürfnis genutzt und genossen werden können.

Andrea Gleiniger