Metamorphosen eines Schlosses

Metamorphosen eines Schlosses

Typologie: 
Monografie
Autor: 
Claudia Orben
Verlag: 
Verlag HDA, Graz
ISBN: 
ISBN 3-901174-22-2
Jahr: 
1996
Metamorphosen eines Schlosses

Schloss und Volksschule Großlobming

Bilden die beiden bisher vorhandenen Bauten, das Schloss und die Erweiterung der Hauswirtschaftsschule in Großlobming ein oberirdisches Ensemble, so wurde der dritte Bauteil, die neue Volksschule, bewusst in die Erde verlegt. Dazwischen liegende Höfe definieren den architektonischen Bezugsrahmen.

Mit der gewählten Erdlage reagierten Szyszkowitz + Kowalski auf die Topographie. Ihre Intention war es, die umgebende Parklandschaft so wenig wie möglich in ihrer Ursprünglichkeit zu verändern. In Bezugnahme auf diese Gegebenheiten wurden freie Hügelformationen geschaffen, um in deren großzügiger Mitte das Bauwerk in die Erde einzulassen. Gleichsam fließend ist der Übergang vom "klimatischen" Außenraum in das Innere der Schule und die von außen wahrnehmbare Transparenz wird im Inneren zum primären Thema.

Claudia Orben